Alle unsere Produkte sind handgefertigt und (fast ausschließlich) aus Naturmaterialien. Aus Flussstein geschlagene Waschbecken, handgeschnitzte Holzskulpturen, massive Wurzelholz-Konsolen, alte handgetöpferte Wasserkrüge - jedes Stück ist absolut einzigartig und hat seinen individuellen Charme.

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigen wir uns mit dem Import und Vertrieb von handwerklich hergestellten Produkten im Bereich Wohnen und Dekoration. "Außergewöhnliches, das man nicht überall findet“, dieser Satz bringt unsere Philosophie auf den Punkt.

Denn unserer Arbeit liegt ein großer Anspruch an Individualität, Fairneß und Ästhetik zugrunde. Auch in puncto Material verzichten wir auf Kunststoffe und arbeiten nur mit sorgfältig ausgewählten Naturmaterialien. Denn Wohnen ist ein natürliches Bedürfnis des Menschen – und so natürlich sollte es auch bleiben.

Bis 2020 waren wir ein reiner Großhändler. Da die Nachfrage von Privatkunden immer größer wurde, haben wir uns entschlossen unsere schönen Stücke allen Interessierten anzubieten.

buddha
schauraum

Schauraum & Webshop

Unser einzigartiges Sortiment präsentieren wir in einem stillvollen Ambiente eines antiken Pulverturms. Im Schauraum ist die Auswahl auch am größten. Dort finden Sie viele Unikate, aber auch Schnäppchen, die wir gar nicht alle in unseren Webshop stellen können.

 

Nichtsdestotrotz versuchen wir so viele Waren als möglich auch auf unserer Webseite zu zeigen. Aus logistischen Gründen unterscheiden wir dort zwischen „Versandfähig“ (Spedition, Paketdienst) und „Click & Collect“ (Selbstabholung) Produkten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Überzeugen Sie sich selbst!

Z.B. mit einem Rundgang im Schauraum oder gleich hier in unserem Webshop

willi-indonesien-1png

Herkunft & fairer Handel

Schon vor Jahren haben wir uns entschlossen, den Großteil unseres Sortiments aus Indonesien zu beziehen. In diesem vielseitigem Land ist die Auswahl an kunsthandwerklich hergestellten Waren schier unendlich. Das handwerkliche Geschick dieser Künstler (bewußt nicht „Arbeiter“) fasziniert uns immer wieder aufs Neue.

Dort arbeiten wir mit kleinen Familienbetrieben zusammen und haben dadurch auch die Möglichkeit eigene Ideen und Designs umzusetzen. Für große, internationale Unternehmen wäre das zu mühsam, die müssen Massenprodukte für den Weltmarkt finden. Für uns als Kleinunternehmen ist das aber eine Chance.

Zu vielen dieser Werkstätten haben wir seit mehr als 10 Jahren enge, familiäre Beziehungen. Es gibt auch keine Zwischenhändler, die aggressiv die Preise drücken. Wir sind bewußt kein Importeur von billiger Ware aus Fernost, sondern immer auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Stücken.

Durch diese langjährigen Kontakte, unserem Team vor Ort und regelmäßigen persönlichen Besuchen können wir sicher gehen, daß die Arbeitsbedingungen fair sind und es hier auch zu keiner Kinderarbeit kommt.

FFF-logo-Home-FFF

Alex Wettstein, Gründer der Fair Future Foundation, hat eine Mission: das Recht auf freie, medizinische Versorgung von kranken und benachteiligten Menschen in Indonesien. Er arbeitet seit vielen Jahren in einem Team aus Ärzten, Pflegern und freiwilligen Helfern für große Organisationen in ganz Südostasien und der Schweiz. Jährlich werden mehr als 29.000 Patienten behandelt und betreut.

Mit seinem neuen, ökonomischen Modell versorgt er aber nicht nur die Bedürftigen mit Medizin, sondern schafft Ausbildungsplätze für junge Menschen im Alter von 16 bis 21 Jahren. Das Social Restaurant "Fair Warung Balé" in Ubud ist ein kleines Warung, dessen Erlös zu 98% direkt für die Patienten genutzt wird. Das ganze Engagement des Fair Future Foundation Teams finanziert sich zu 80% vom Fair Warung Balé. Das Konzept des kleinen Restaurants: 1 Mahlzeit = 2 medizinische Behandlungen

Auch wir von Wohnkult im Turm unterstützen die Foundation mit voller Überzeugung und besuchen Alex und sein Team bei unseren jährlichen Indonesienreisen. Für weitere Infos folgen Sie bitte dem Link → www.fairfuturefoundation.org

legal-wood

SVLK zertifiziertes Holz

Wir verwenden für unsere Holzprodukte in erster Linie Teak Altholz und zertifiziertes SVLK Holz. Dieses Zertifikat entstand durch ein Abkommen (FLEGT) der EU mit Indonesien und soll dadurch die Ausfuhr von illegal geschlagenem Holz verhindern. Man kann damit die Lieferkette nachvollziehen und dies wird auch regelmäßig überprüft. Auch unser Betrieb wurde schon vom Bundesamt für Forst kontrolliert und dabei kam es zu keinen Beanstandungen.

de_DEGerman